Wenn ich schreibe, beruhigt sich mein Geist, es wird still in mir.

Herzensworte
Worte haben mich in ihrer Ungreifbarkeit und gleichzeitigen Klarheit schon immer fasziniert.

Mein Wunsch ist es, dir in der Stille hinter den Worten zu begegnen. Wenn sie aus meinem Herzen aufs Papier oder auf den Bildschirm fließen, fühle ich mich lebendig, bin ich ganz hier und jetzt, nur ich, mein Herz, tanzende Worte und dieses große Mysterium, das mir in allem begegnet. Deshalb schreibe ich.

Autobiographische und autobiographisch inspirierte Texte/Geschichten
Gedichte

In meinem Herzensworte_Blog (den du unten auf dieser Seite findest) möchte ich einige Texte von mir, die entstehen, mit dir teilen. Es sind Texte aus dem Leben, aus dem Moment, aus der Erfahrung heraus, in denen ich auf meine Art mit Worten und dem Raum dazwischen, dem, was nicht gesagt wird oder nicht gesagt werden kann, spiele. Nackt und unschuldig.
Vielleicht hast du Lust, ab und zu vorbeizuschauen und dich beschenken zu lassen.

In meinem Newsletter, den ich ca. ein- bis zweimal im Monat verschicken werde, werde ich neben aktuellen Terminen auch über Themen schreiben, die mich auf meinem Weg gerade beschäftigen und dich darauf hinweisen, wenn es einen neuen Blogeintrag gibt. Dafür kannst du dich oben auf dieser Seite eintragen.